Nutzungsbedingungen Casting-Plattform


Download english version



  1. 1. Geltungsbereich



    1. 1.1
      Betreiberin der Casting-Plattform ist die Stage Entertainment GmbH (im Folgenden: „Stage Entertainment“), Handelsregister Amtsgericht Hamburg HRB 73673; Geschäftsführer Ursula Neuß (Vorsitzende), Peter Grafe, Michael Hildebrandt, Peter O’Keeffe; Kehrwieder 6, 20457 Hamburg, Tel. 0 40 / 3 11 86-100, Fax 0 40 / 3 11 86-205, E-Mail kontakt@stage-entertainment.de.

    2. 1.2
      Für den Vertrag über die Nutzung der Plattform zwischen Stage Entertainment und dem Nutzer gelten diese Nutzungsbedingungen. Widersprechende allgemeine Geschäftsbedingungen des Nutzers gelten nur mit unserer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung. 

    3. 1.3
      Für ein Casting kann es gegebenenfalls besondere Teilnahmebestimmungen geben, die neben diesen Nutzungsbedingungen gelten und diese Nutzungsbedingungen unberührt lassen.


  2. 2. Vertragsgegenstand



    1. 2.1
      Stage Entertainment betreibt unter www.casting.stage-entertainment.de eine Casting-Plattform. Voraussetzung für die Nutzung ist die Registrierung.

    2. 2.2
      Registrierung und Nutzung sind kostenlos. Zur Nutzung benötigt der Nutzer einen Computer und einen Internetzugang. Die dafür anfallenden Kosten trägt der Nutzer selbst.

    3. 2.3
      Es besteht kein Anspruch auf die Registrierung und die Nutzung der Plattform.

    4. 2.4
      Es handelt sich um eine interne Plattform. Die Nutzerprofile sind für andere Nutzer und für Außenstehende nicht einsehbar. Einzelheiten regelt Ziffer 8.

    5. 2.5
      Nutzer sind sowohl Künstler als auch deren Agenten. Ein Agent kann alle Handlungen, die ein Nutzer über die Plattform ausführen kann, als bevollmächtigter Vertreter eines von ihm betreuten Künstlers mit Wirkung für den Künstler vornehmen, insbesondere die in Ziffern 4. bis 7. beschriebenen Handlungen, z.B. das Nutzerprofil einsehen und verwalten und selbst Korrespondenz zur Terminvergabe usw. führen. Die eigene Haftung des Agenten für Verstöße gegen die vorliegenden Nutzungsbedingungen bleibt davon unberührt.

    6. 2.6
      Die Vollmacht für den Agenten ist vom Künstler auf dem von Stage Entertainment vorgegebenen Formular zu erteilen und im unterschriebenen Original an Stage Entertainment zu übermitteln. Die Freischaltung des Agenten als bevollmächtigter Vertreter des Künstlers erfolgt nach Eingang der Vollmacht bis zu deren Widerruf. Der Widerruf der Vollmacht bedarf ebenfalls der Schriftform.


  3. 3. Registrierung 



    1. 3.1
      Bei der Registrierung muss ein neuer Nutzer die Pflichtfelder ausfüllen (Name, Geburtsdatum, Kontaktdaten) und einen Nutzernamen und ein den Vorgaben entsprechendes Passwort wählen.

    2. 3.2
      Der Nutzer darf sich nur einmal registrieren.

    3. 3.3
      Ein Nutzer unter 18 Jahren kann sich nur mit schriftlicher Zustimmung der gesetzlichen Vertreter registrieren. Die Freischaltung erfolgt erst, nachdem Stage Entertainment die Zustimmungserklärung geprüft hat. Für Kinder unter sieben Jahren können nur die gesetzlichen Vertreter handeln.


  4. 4. Pflichten des Nutzers



    1. 4.1
      Der Nutzer ist verpflichtet, bei der Registrierung und im Profil wahrheitsgemäße Angaben zu machen und diese erforderlichenfalls zu aktualisieren.

    2. 4.2
      Der Nutzer ist verpflichtet, seine Zugangsdaten sicher aufzubewahren und sie nicht an Dritte zu überlassen.

    3. 4.3
      Bei Verlust des Passworts ist der Nutzer verpflichtet, unverzüglich ein neues Passwort zu setzen. Bei einem Missbrauch oder tatsächlichen Anhaltspunkten für einen Missbrauch seiner Zugangsdaten durch einen Dritten ist der Nutzer verpflichtet, Stage Entertainment unverzüglich zu informieren.

    4. 4.4
      Beim Verdacht auf Missbrauch der Zugangsdaten darf Stage Entertainment das Profil bis zur Klärung sperren.


  5. 5. Nutzerprofil



    1. 5.1
      Der Nutzer, der Künstler ist, kann nach der Registrierung ein persönliches Profil anlegen. Das Nutzerprofil dient der Selbstdarstellung des Nutzers durch weitere Angaben zu seiner Person. Es können insbesondere für Castings relevante Angaben zu Aussehen, künstlerischen Fähigkeiten, Ausbildung, Berufserfahrung und bisherigen Engagements gemacht werden. 

    2. 5.2
      Der Nutzer kann im Nutzerprofil Dateien (Fotos, Audio und Video) hochladen. Die technischen Erfordernisse wie zur Verfügung stehender Speicherplatz und zulässige Dateiformate legt Stage Entertainment fest und kann diese nach eigenem Ermessen jederzeit anpassen.

    3. 5.3
      Das Nutzerprofil dient daneben der Kommunikation zwischen Stage Entertainment und dem Nutzer bei der Ankündigung von Castings, bei der Bewerbung für ein Casting sowie der Einladung zu einem Casting.

    4. 5.4
      Der Nutzer kann alle über Name und Kontaktdaten hinausgehenden Angaben sowie hochgeladene Dateien jederzeit wieder löschen.


  6. 6. Hochgeladene Inhalte



    1. 6.1
      Der Nutzer verpflichtet sich, keine Inhalte einzustellen, deren Veröffentlichung strafbar ist, insbesondere pornografische, gewaltverherrlichende, extremistische oder ehrverletzende Darstellungen.

    2. 6.2
      Der Nutzer hat etwaige Urheberrechte, sonstige Schutzrechte und Persönlichkeitsrechte Dritter zu beachten. Dies gilt insbesondere für die Darbietung anderer ausübender Künstler wie Darsteller und Musiker und das Recht am eigenen Bild von Personen, die neben dem Nutzer selbst in Fotos oder Videos zu sehen sind.

    3. 6.3
      Stellt der Nutzer urheberrechtlich geschützte Inhalte in die Plattform ein, ist Stage Entertainment nach eigenem Ermessen berechtigt, einen geeigneten Nachweis darüber zu verlangen, dass der Nutzer die erforderlichen Zustimmungen Dritter eingeholt hat. 

    4. 6.4
      Wird der Nutzer von Dritten wegen hochgeladener Inhalte in Anspruch genommen, ist er verpflichtet, diese Inhalte unverzüglich zu löschen

    5. 6.5
      Stage Entertainment ist jederzeit berechtigt, hochgeladene Inhalte abzulehnen oder bei einem konkreten Verdacht auf Verletzung der vorstehenden Ziffern 6.1 bis 6.4 die betreffenden Inhalte ohne Vorankündigung zu löschen.


  7. 7. Kommunikation zwischen dem Nutzer und Stage Entertainment



    1. 7.1
      Stage Entertainment sendet einen Newsletter mit Ankündigungen über Castings an die vom Nutzer hinterlegte E-Mail-Adresse und informiert den Nutzer per E-Mail über neue Nachrichten, die für ihn vorliegen. 

    2. 7.2
      Die Bewerbung für Castings und die Einladung zu Auditions, die Terminvergabe und die Zusage des Nutzers zu einem Termin sowie gegebenenfalls weitere Kommunikation zwischen Stage Entertainment und dem Nutzer zur Abwicklung der Bewerbung und des Castings erfolgen über das Nutzerprofil.


  8. 8. Zugriff auf die Inhalte des Nutzungsprofils



    1. 8.1
      Zugriff auf die Nutzerprofile in die darin hinterlegten Angaben und hochgeladenen Inhalte haben neben dem Nutzer nur der Casting Director von Stage Entertainment und seine Mitarbeiter, die mit der Vorbereitung und Durchführung von Castings befasst sind, insbesondere mit der Auswahl der Bewerber (Juroren). Ein Agent hat gemäß Ziffer 2.5. ebenfalls Zugriff auf das Nutzerprofil.

    2. 8.2
      Stage Entertainment ist berechtigt, im Einzelfall bei berechtigtem Interesse einem Dritten einzelne Angaben mitzuteilen oder hochgeladene Inhalte zu übermitteln. Ein berechtigtes Interesse besteht für die kreativen Beteiligten einer Produktion, für die der Nutzer an einem Casting teilnimmt (z.B. der Regisseur). Die Empfänger werden die übermittelten Angaben und Inhalte unverzüglich löschen, sobald sie diese für den genannten Zweck nicht mehr benötigen.


  9. 9. Nutzungsrechteeinräumung



    1. 9.1
      Der Nutzer räumt Stage Entertainment an den hochgeladenen Inhalten das einfache, räumlich unbegrenzte und übertragbare Recht ein, für die in Ziffer 8 genannten Zwecke seine hochgeladenen Inhalte zu vervielfältigen, auf der Plattform zum Abruf bereitzuhalten und an Dritte zu übermitteln.

    2. 9.2
      Das Nutzungsrecht ist zeitlich begrenzt. Das Nutzungsrecht an einem hochgeladenen Inhalt erlischt, sobald der Nutzer diesen löscht.


  10. 10. Interne Datenbank von Stage Entertainment



    1. Zu einem Nutzer, der Künstler ist, können der Casting Director von Stage Entertainment und seine Mitarbeiter, die mit der Vorbereitung und Durchführung eines Castings befasst sind, insbesondere die Juroren, in der internen Datenbank für den Nutzer nicht einsehbare Notizen anlegen, bearbeiten oder löschen. Andere Personen haben auf die Notizen keinen Zugriff.



  11. 11. Freistellung von Ansprüchen Dritter



    1. 11.1
      Der Nutzer stellt Stage Entertainment von allen Ansprüchen Dritter frei, die diese wegen Verletzung ihrer Rechte durch hochgeladene Inhalte gegen Stage Entertainment geltend machen. Der Nutzer stellt Stage Entertainment in einem solchen Fall auch von den erforderlichen Kosten der Rechtsverfolgung und Rechtsverteidigung frei.

    2. 11.2
      Der Nutzer ist verpflichtet, im Falle einer Inanspruchnahme von Stage Entertainment wahrheitsgemäß und vollständig sämtliche Informationen zur Verfügung zu stellen, die Stage Entertainment zur Rechtsverteidigung benötigt.


  12. 12. Gewährleistung und Haftungsbegrenzung von Stage Entertainment 



    1. 12.1
      Stage Entertainment übernimmt keine Garantie für die technische Funktionsfähigkeit der Plattform, insbesondere für den störungsfreien Betrieb und die jederzeitige Verfügbarkeit der Plattform.

    2. 12.2
      Stage Entertainment haftet für schuldhaft verursachte Schäden des Nutzers bei der Verletzung von Körper, Gesundheit oder Leben sowie bei der Verletzung von Kardinalpflichten (vertragliche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet) sowie nach dem Produkthaftungsgesetz.

    3. 12.3
      Bei Verletzung einer Kardinalpflicht ist die Haftung von Stage Entertainment – soweit der Schaden lediglich auf leichter Fahrlässigkeit beruht und nicht Leib, Leben oder Gesundheit betrifft – beschränkt auf solche Schäden, mit typischerweise und vorhersehbarerweise gerechnet werden muss.

    4. 12.4
      Im Übrigen ist eine Haftung – gleich aus welchem Rechtsgrund – sowohl gegenüber Stage Entertainment als auch gegenüber den Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen von Stage Entertainment ausgeschlossen.

    5. 12.5
      Der Nutzer ist verpflichtet, selbst für Sicherungskopien seiner Angaben und hochgeladenen Inhalte zu sorgen. Im Falle eines Datenverlustes haftet Stage Entertainment nicht für den Aufwand bei der Wiederherstellung von Daten, die im Nutzerprofil gespeichert sind. 


  13. 13. Änderung der Nutzungsbedingungen



    1. 13.1
      Stage Entertainment kann die Nutzungsbedingungen jederzeit ändern, wenn dafür ein sachlicher Grund vorliegt.

    2. 13.2
      Stage Entertainment verpflichtet sich, dem Nutzer eine Änderung spätestens einen Monat vor dem geplanten Inkrafttreten der Änderung mitzuteilen. Widerspricht der Nutzer der Änderung nicht schriftlich (E-Mail genügt) innerhalb eines Monats nach Zugang der Mitteilung, gilt dies als Zustimmung des Nutzers. Stage Entertainment wird den Nutzer auf die Möglichkeit des Widerspruchs, die Widerspruchsfrist und die Folgen eines nicht innerhalb der Frist erfolgenden Widerspruchs bei der Mitteilung über die geplante Änderung hinweisen.

    3. 13.3
      Falls der Nutzer der Änderung widerspricht, ist Stage Entertainment berechtigt, den Vertrag aus wichtigem Grund zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der Änderung zu kündigen.


  14. 14. Vertragsübernahme



    1. 14.1
      Stage Entertainment darf die Rechte und Pflichten aus dem Vertrag mit dem Nutzer, einschließlich der vom Nutzer an den hochgeladenen Inhalten eingeräumten Nutzungsrechte, ganz oder teilweise auf einen Dritten zu übertragen (Vertragsübernahme).

    2. 14.2
      Für die rechtzeitige Mitteilung einer geplanten Vertragsübernahme, die Möglichkeit des Widerrufs und der Fiktion der Zustimmung bei nicht fristgemäßem Widerspruch gilt Ziffer 13.2 entsprechend.

    3. 14.3
      Falls der Nutzer der Vertragsübernahme widerspricht, gilt Ziffer 13.3 entsprechend.


  15. 15. Vertragslaufzeit und Beendigung



    1. 15.1
      Der Vertrag über die Nutzung der Plattform ist auf unbestimmte Zeit geschlossen.

    2. 15.2
      Der Vertrag kann von Stage Entertainment mit einer Frist von einem Monat zum Ende des auf die Kündigung folgenden Monats gekündigt werden. Der Nutzer kann jederzeit  kündigen. Die Kündigung kann von beiden Parteien über die Plattform kommuniziert werden.

    3. 15.3
      Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

    4. Stage Entertainment ist zur fristlosen Kündigung berechtigt, wenn der Nutzer schwerwiegend gegen seine Pflichten aus den Nutzungsbedingungen verstößt, insbesondere bei der Registrierung oder im Nutzerprofil falsche Angaben zu seiner Person gemacht hat; Inhalte hochgeladen hat, die nach diesen Nutzungsbedingungen unzulässig sind; trotz Aufforderung durch Stage Entertainment den Nachweis über die erforderlichen Zustimmungen Dritter nicht erbringt; im Falle der Inanspruchnahme durch Dritte die betreffenden Inhalte nicht löscht oder Stage Entertainment nicht bei der Rechtsverteidigung unterstützt; oder sonst ein wichtiger Grund vorliegt.

    5. 15.4
      Bei der Kündigung durch den Nutzer bleiben die Registrierung und die Notizen in der internen Datenbank von Stage Entertainment erhalten. Die vollständige Löschung erfolgt, wenn der Nutzer die Einwilligung in die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten durch Stage Entertainment ausdrücklich widerruft. In diesem Fall löscht Stage Entertainment alle personenbezogenen Daten des Nutzers, soweit nicht ein berechtigtes Interesse zur Verhinderung von Missbräuchen (insbesondere der erneuten Registrierung durch denselben Nutzer) besteht, also bis auf Name und Geburtsdatum.

    6. 15.5
      Im Falle der Kündigung und/oder des Widerrufs der Einwilligung kann Stage Entertainment den Nutzer von einem laufenden Casting ausschließen, auch wenn bereits ein Termin für eine Audition zugesagt wurde.


  16. 16. Schlussbestimmungen



    1. 16.1
      Diese Nutzungsbedingungen regeln die Nutzung der Plattform abschließend und ersetzen etwaige vorherige Absprachen. Zusätzliche Vereinbarungen sind von beiden Vertragsparteien schriftlich zu bestätigen.

    2. 16.2
      Für Streitigkeiten aus oder in Zusammenhang mit diesem Vertrag gilt deutsches Recht. Durch die vorstehende Regelung wird einem Nutzer, der Verbraucher ist, nicht der Schutz durch verbraucherschützende Gesetze des Staates seines gewöhnlichen Aufenthalts entzogen.

    3. 16.3
      Sollten eine oder mehrere Bestimmungen der Nutzungsbedingungen ungültig sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen wirksam. An der Stelle der unwirksamen Bestimmungen tritt die gesetzliche Regelung. 




    17. Einwilligungserklärung



      Während der Registrierung wird der Nutzer aufgefordert zu bestätigen, dass er mit der Erhebung und Verwendung seiner Daten durch die Stage Entertainment GmbH einverstanden ist.




      Es werden folgende Daten erhoben:



      • Im Rahmen der Registrierung: Name, Geburtsdatum, Kontaktdaten einschließlich E-Mail-Adresse (verpflichtend).

      • Beim Anlegen eines Nutzerprofils: alle von mir gemachten Angaben zu meiner Person, insbesondere zu Aussehen, künstlerischen Fähigkeiten, Ausbildung, Berufserfahrung und bisherigen Engagements sowie von mir hochgeladene Inhalte (Fotos, Audio- und Videodateien). Alle Angaben sind freiwillig und ich kann sie jederzeit ändern und Angaben und Inhalte wieder löschen.




      Die Daten werden für folgende Zwecke genutzt:



      • Die E-Mail-Adresse dient zum Versand des Newsletters, der über anstehende Casting-Termine informiert, und zur Information über neue Nachrichten für mich auf der Plattform.

      • Nutzerprofil: Das Profil ist nicht öffentlich. Zugriff auf alle Angaben und hochgeladenen Inhalte haben außer mir nur der Casting Director von Stage Entertainment und seine Mitarbeiter, die mit der Vorbereitung und Durchführung von Castings befasst sind, insbesondere die Juroren eines Castings.

      • Weitergabe an Dritte: Nur im Einzelfall darf Stage Entertainment einzelne Angaben oder Inhalte aus meinem Nutzerprofil an Dritte weitergeben, wenn das zur Durchführung des Castings erforderlich ist, also nur an kreative Beteiligte einer Produktion, für die ich an einem Casting teilnehme (z.B. der Regisseur). Solche Dritte dürfen die Angaben und Inhalte nur nutzen, soweit es für diesen Zweck erforderlich ist und werden sie danach unverzüglich löschen.




        Notizen von Mitarbeitern von Stage Entertainment:


        Mit meinem Nutzerprofil werden Notizen verknüpft, die in der internen Datenbank von Stage Entertainment (für mich nicht einsehbar) bei Castings zu mir eingetragen werden. Das Recht, die Notizen einzusehen, zu bearbeiten oder zu löschen haben nur der Casting Director von Stage Entertainment und seine Mitarbeiter, die mit der Vorbereitung und Durchführung eines Castings befasst sind, insbesondere die Juroren. 




        Widerruflichkeit der Einwilligung:


        Meine Einwilligung ist jederzeit frei widerruflich. Wenn ich meine Einwilligung widerrufe, werden auch alle Kommentare gelöscht. Mir ist bewusst, dass Stage mich in diesem Fall auch von einem bereits laufenden Casting ausschließen und die Einladung zu einer Audition widerrufen kann. Außerdem kann Stage mir die erneute Registrierung verweigern. 



Go to top